pl0gbar Konstanz #1

Was als erstes auffällt in Konstanz: die Glühweinzeit aka Weinachtsmarkt ist eröffnet. Die entsprechende Stimmung mit den Menschenmassen ist auch am ersten Abend vorhanden, was ich nicht ungern habe.

Nichts desto trotz haben wir uns in einer kleinen Runde im Münsterhof getroffen, um die erste pl0gbar in Konstanz durchzuführen. Der (Stamm-)Tisch hätte noch Platz für weitere Leute geboten, die Gespräche waren aber wie gewohnt spannend in dieser kleinen aber feinen Runde. Anwesend waren noch: @suseswelt, @miradlo und @badespassbarbie

Was mir noch aufgefallen ist: es gibt etliche Leute, die alleine in ein Restaurant sitzen und was trinken oder essen. Wenn ich in dieser Situation wäre fände ich es cool, mit anderen Leuten zusammen zu sein. In anderen Kulturen würde das wohl kaum vorkommen. Bei uns bleibt die Skepsis und Angst vor Verkäufern und flirtwilligen (hab ich mir sagen lassen). Ich habs daher auch gelassen, hier Leute ungewollt zusammen zu bringen 🙂

Weitere Themen waren: ab wann ist man ein Nerd, wie heissen die Brücken in Konstanz, wie kann man sich in Konstanz verirren, wo ist die Gefängniszelle und wie teuer ist ein Schwarztee. Und noch einiges mehr.

Kurz: coole Leute, witzige Gespräche, ich freu mich auf die nächste pl0gbar Konstanz. Und vielleicht auf etwas mehr Teilnehmer, obwohl wie immer Quantität und Qualität nicht zu verwechseln sind.

Die nächsten Termine zum merken:

– 11. Dezember, 15.00 Uhr: TweetUp auf dem Konstanzer Weihnachtsmarkt
– 26. Januar 2011: pl0gbar Konstanz #2

Man liest sich.