Gleichberechtigung auf Banknoten

Auf den Schweizer Banknoten hat es genau eine Frau (Sophie Taeuber-Arp auf der 50er-Note). Da stellt sich natürlich unweigerlich die Frage, warum. Drei Kinderantworten darauf (Quelle: Primarlehrerin, die das Thema Geld behandelt hat. Die Frage nach den wenigen Frauen sei dabei aufgetaucht):

3. Weil Männer schöner sind
2. Weil Männer intelligenter sind (und somit mehr Erfindungen gemacht hätten)
1. Weil es ja alte Männer sind, habe es damals wahrscheinlich noch gar keine Frauen gegeben

PS: unter http://www.snb.ch/d/banknoten/noten.html gibt es Informationen zu jeder Note. Ebenfalls ist http://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_Franken eine gute Quelle.